Newsletter July, 2022

Table of contents

WAL BEOBACHTUNG IN PANAMA

Mitte Juli bis Ende Oktober

Die Wal Beobachtungs Saison steht vor der Türe

Die Jahreszeit, in der uns die Riesen des Ozeans besuchen werden, rückt näher.

Die warmen Temperaturen und der Mangel an Raubtieren machen unsere Gewässer zu einem perfekten Ort für Wale, um zu gebären und um sich auszuruhen.

23 verschiedene Arten von Walen wurden bereits in panamaischen Gewässern beobachtet, aber die häufigsten sind Buckelwale, die eine Länge von 12 bis 16 Metern erreichen und bis zu 36.000 Kilogramm wiegen können.

Buckelwale machen die weite Reise von mehr als 10.000 Kilometern von der Antarktis im Süden und von Alaska im Norden – das ist die längste bekannte Wanderung, die ein Säugetier macht.

WAL STUDIEN: Wussten Sie, dass der Panamakanal seine Einlaufrouten für die Schiffe änderte, um die Wale zu schützen?

Zwischen 2009 und 2010 führte das Smithsonian Institute unter der Leitung des Umweltökologen Héctor Guzmán eine Studie durch, in der Satellitensender an 25 Walen platziert wurden, um ihre Bewegungen zu überwachen.

Beim Vergleich der Ergebnisse der Studie mit der Bewegung von Schiffen durch den Kanal wurde beobachtet, dass ein hohes Kollisionsrisiko zwischen den beiden bestand. Zwischen 2009 und 2010 führte das Smithsonian Institute unter der Leitung des Umweltökologen Héctor Guzmán eine Studie durch, in der Satellitensender an 25 Walen platziert wurden, um ihre Bewegungen zu überwachen.

DIE FLUGLINIE GREEN AIRWAYS STARTET MIT FLÜGEN VON COSTA RICA NACH BOCAS DEL TORO (PANAMA)

Ab dem Monat August startet die Fluglinie Green Airways mit Ihren Flügen von San Jose in Costa Rica nach Bocas del Toros einem der wichtigsten Zielgebiete des staatlichen Master Planes für nachhaltigen Tourismus in Panama (PMTS 2020-2025), welches eine hohe Besucher Nachfrage hat wegen seiner Strände, der Sonne und seiner Natur.

Die Fluglinie mit Sitz in San José, Costa Rica wird 3 Charterflüge pro Woche durchführen, die Flugzeugflotte verfügt über Maschinen der Typen Daher Kodiak 100 Turbo-Prob und Cessna Caravan EX.

Während eines Verhandlungsgespräches zwischen Iván Eskildsen, dem bevollmächtigten Geschäftsführer der Panamesichen Tourismus Behörde (ATP) und Gesellschaftern der Fluglinie Green Airways wurden verschiedene verkaufsfördernde Strategien aus dem PMTS erörtert welche auf dem Model Tourismus – Nachhaltigkeit und Umweltforschung basieren, mit diesen im staatlichen Masterplan verankerten Konzept will Panama sich zu einem Weltklasse Touristik Ziel entwickeln.

Im Einklang mit dem PMTS, wird festgestellt dass es sich bei Bocas del Toro um ein ökologisches aus mehreren Inseln bestehendes Zielgebiet handelt, welches bekannt ist wegen seiner hohen endemischen Substanz, seinem Forschungspotential , seinem Badetourismus (Sonne und Strand) sowie wegen seiner reichhaltigen lokalen Kultur und seiner Traditionen.

Die Fluglinie Green Airways engagiert sich für Nachhaltigkeit, für die Verbesserung der Lebensbedingungen sowie dem Erhalt der örtlichen Natur.

Mit dem Beginn der Flüge der in Costa Rica beheimateten Fluglinie nach Bocas del Toro, erhöht Panama seine internationalen Flugverbindungen weiter und positioniert sich als bevorzugtes Urlaubsziel.

Air France Offensive: Erhöhung der Flugfrequenzen zu 5 lateinamerikanischen Zielen

Air France wird seine wöchentliche Kapazität ab September 2022 zu 5 lateinamerikanischen Zielen erhöhen. Um 40% wird Air France seine Flüge und seine verfügbaren Flugplätze nach Buenos Aires, Lima, PANAMA CITY, Santiago de Chile und São Paulo erhöhen.

Mit diesen neuen Flügen nach Buenos Aires, Lima, PANAMA CITY und Santiago de Chile wird AIR FRANCE seine Flugfrequenz von fünf auf sieben Flüge pro Woche erhöhen. Auf anderen neun Strecken wird die Airline keine Änderungen vornehmen.

Die Fluggesellschaft kehrt somit zurück auf Ihr Kapazitätsniveau von vor der Pandemie zwischen Europa und PANAMA CITY.

Ab Juni 2022 bietet Air France 82 wöchentliche Flüge von Paris Charles de Gaulle International Airport (CDG), Paris-Orly und Fort-de-France zu 12 Zielen in der Region an.

SICHERHEITSHINWEISE:

Besucher aus allen Ländern können Panama besuchen. Reisende, die nicht geimpft sind oder nur mit einer Dosis geimpft wurden, müssen einen negativen COVID-19-Test für die Einreise vorlegen.

Voraussetzungen für die Einreise nach Panama:

Alle Reisenden müssen der Fluggesellschaft ihre vollständige eidesstatliche Gesundheitserklärung (in Papier oder digitaler Form) vorlegen, bevor sie nach Panama aufbrechen. Registrieren Sie sich und füllen Sie die eidesstattliche Erklärung aus. Link: https://viajes.panamadigital.gob.pa/

Reisende müssen keinen COVID-19-Negativtest vor Abflug vorlegen, sofern sie einen digitalen Impnachweis oder ein Impf – Zertifikat mit mindestens 2 Dosen vorweisen können wobei die letzte Impfung mindestens 14 Tage zurückliegen muss so wie es den Richtlinien der WHO, der EMA und der FDA entspricht.

Ungeimpfte oder nur teilweise geimpfte Reisende mit unvollständigem Impnachweis müssen bei ihrer Ankunft in Panama einen negativen PCR-19-Test oder einen negativen Antigen Test vorlegen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Ungeimpfte oder nur teilweise geimpfte Reisende mit unvollständigem Impnachweis müssen bei ihrer Ankunft in Panama einen negativen PCR-19-Test oder einen negativen Antigen Test vorlegen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf.

Wenn der Covid Test positiv ausfallen sollte, verfügt das Gesundheitsministerium eine 5 tägige Quarantäne in einem dafür vorgesehenen Hotel. Die Kosten für diesen Aufenthalt müssen vollständig von dem Reisenden getragen werden. Kinder und Jugendliche unter 17 Jahren müssen weder einen negativen COVID-19 Test noch ein vollständiges Impfzertifikat vorlegen, wenn sie bei der Einreise nach Panama von einem Erwachsenen begleitet werden.

Während des Aufenthaltes in Panama gibt es nur noch eine Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr (Metro, Taxis, Busse, Flüege und Flughafen) sowie in Krankenhäusern. Ansonsten ist das tragen einer Maske freiwillig.

Wir empfehlen allen Reisenden auch weiterhin als Vorsichtsmassnahme 2 Meter Abstand von anderen Menschen zu halten. An allen anderen Standorten ist die Verwendung einer Maske freiwillig.

Wir empfehlen allen Reisenden, sich über eventuelle Reisebeschränkungen Ihres Ziellandes und des Zielflughafens zu informieren.

Die abfliegenden Fluggäste können am internationalen Flughafen von Tocumen

einen COVID-19 Schnelltest durchführen lassen. Die Kosten dafür in Höhe von USD 50,00 müssen Sie selber tragen.

Contact Us